Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Herkunft (Bundesland): Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

21

Freitag, 8. April 2016, 06:39

Es geht mir auf den Nerv wenn gerade ein Installateur so tut als könnte er die Eierlegende Wollmilchsau spielen.
Und dann noch dieser Idee verfallen zu sein, "Ich Baue ein, ich warte, ich Messe" Und denkt er würde damit dem Kunden einen gefallen tun?!

Alles auf Kosten der Betriebssicherheit für den Kunden, und wofür?

Und dann noch so tun als wären seine Kollegen alle Vorzeigbare Handwerker.
Von 20 Installateuren die hier rumlaufen, würde ich 2 oder 3 Beauftragen, weil ich nämlich die Arbeit von allen GESEHEN habe.

Man sollte mal realistisch sein, und auch mal für 2 Cent nachdenken, WARUM es TÜV und Werkstatt, und wieso es Installateur und Schornsteinfeger gibt.

Jemand der seine eigene Arbeit bewertet, hat noch nie funktioniert, und gut finden können dies nur Menschen mit maßloser Selbstüberschätzung
das Gegenüber hat meist keine Ahnung um was es geht, will es nicht verstehen, ist definitiv DUMM oder hat eine blaue Latzhose an.

  • »SHK-Feger« ist männlich

Beiträge: 938

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2013

Herkunft (Bundesland): Sachsen-Anhalt

Beruf: Installateur- Heizungsbaumeister, Freier Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

22

Freitag, 8. April 2016, 07:31

Morgen,

wisst was erstaunlich ist!? Ich habe noch im keinem SHK-Forum gelesen, noch von einem Kollegen persönlich gehört, das sich einer meiner Kollegen darüber aufregt das die Schornsteinfeger jetzt auch die m SHK-Handwerk arbeiten(können). Und das sogar ganz ohne Installationsbescheid!
Macht es doch einfach besser Ihr Jammerlappen.
Was habt ihr denn für ein Problem? Mann was seid ihr für Handwerksmeister!?

Es wird Zeit das euch bBS mal so richtig einer auf eure Großkotz-Füße tritt.
Vielleicht sollten einige von euch mal wieder ein wenig kehren gehen damit sie wissen wo sie hergekommen sind.

Gruß vom SHK-Feger
Schornsteinfeger-Heizung-Kundendienst alles andere ist Gas-Wasser-Scheisse

  • »Schloti« ist männlich

Beiträge: 622

Registrierungsdatum: 10. Februar 2012

Herkunft (Bundesland): Bayern

Beruf: MIB

  • Nachricht senden

23

Freitag, 8. April 2016, 16:33

Lieber SHK-Feger,
daß du mit bev. BSM`s Probleme hast ist mir klar. Wenn du im SHK-Bereich so arbeitest wie deine "Fachauskünfte" hier im Forum an Newman sind, werden die Kollegen nicht damit einverstanden sein und die Kunden die Mängelmitteilungen erhalten.
Auch ( besonders) du als SHK-Fachbetrieb solltest wissen was bei der Verwendung einer nicht zugelassenen/ zertifizierten Abgasleitung die Folge ist.
Schloti
Feger aus Berufung

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Herkunft (Bundesland): Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

24

Freitag, 8. April 2016, 18:03

Wir können im SHK Handwerk arbeiten?
Welche Arbeit kann ich den Vollständig ausführen?!
Ich darf über den Wärmetauscher Husten, und darf dann nen "Fachmann" antanzen lassen der die Einstellung vornimmt!

Und wieso sich bei euch keiner beschwert? Weil Ihr euer Geld mit dem Austausch alter Heizungen verdient, weil die ja 30% der Heizkosten sparen!
Man müsste jeden Installateur der mit sowas Hausieren geht verklagen und die Lizenz entziehen :neiiiiin:

Reihenmittelhaus, jährliche Heizkosten von ~1100€, bei ner Raumluftunabhängigen Niedertemperaturanlage mit Dachdurchführung, und der Argumentiert mit ner Ersparnis von 30% :neiiiiin: .

Ich hab dem Kunden von Hesi.eu erzählt, wir waren uns beide einig dass dies der bessere Weg ist.

Ich fand auch den Fachmann geil, der neue Heizkörper einbauen wollte, nur doof dass dies nix bringt, wenn unten die Pumpe KAPUTT IS :cursing: .

Ohne den Schornsteinfeger, hättet ihr Löter doch Freie Hand und würdet noch mehr versuchen :schorni:
das Gegenüber hat meist keine Ahnung um was es geht, will es nicht verstehen, ist definitiv DUMM oder hat eine blaue Latzhose an.

  • »SHK-Feger« ist männlich

Beiträge: 938

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2013

Herkunft (Bundesland): Sachsen-Anhalt

Beruf: Installateur- Heizungsbaumeister, Freier Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

25

Samstag, 9. April 2016, 07:49

@kehrerbert

Einfach mal nach Verbändevereinbarung SHK-Schornsteinfeger googeln.

Und dann besser machen. In diesem Sinne ein schönes Wochenende.

Gruß vom SHK-Feger
Schornsteinfeger-Heizung-Kundendienst alles andere ist Gas-Wasser-Scheisse

Beiträge: 581

Registrierungsdatum: 21. Juni 2014

Herkunft (Bundesland): Übrige Welt

  • Nachricht senden

26

Samstag, 9. April 2016, 15:30

Um dieser ganzen Kostengeschichte bei der Zusammenlegung Feuerstättenschau und Schornsteinfegerarbeiten zu entgehen, führe ich das stets als Zwei-Mann-Termin durch.
Hallo Doc,

würde ich auch. Und um kosten zu sparen würde ich das meinen Lehrling machen lassen, den ich von den Mitbewerbern (AKS) gesponsort bekomme. Wen beschäftigst du? Geselle, Meister?
Wenn du im SHK-Bereich so arbeitest wie deine "Fachauskünfte" hier im Forum an Newman sind, werden die Kollegen nicht damit einverstanden sein und die Kunden die Mängelmitteilungen erhalten.
Hallo schloti,

weiß nicht was die Polemik soll. SHK-Feger hat nur gepostet das du ne Abgasleitung übers Fachhandwerk beziehen kannst. Weil es keine bauaufscihtlich zugelassene Lösung flexibel auf starr und umgekehrt gibt, hat er doch gar nix falsches behauptet. Also lass mal die Kirche im Dorf.

von nem
alten Meistergesellen

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Herkunft (Bundesland): Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

27

Samstag, 9. April 2016, 19:31

Hat er nicht, er hat pauschalisiert dass er jede zugelassene Abgasleitung eines anderen Herstellers verwenden kann.
Nun soll jemand nicht fachkundiges Wissen was zugelassen ist, und um es kurz zu machen, Vaillant lässt Abgasleitungen anderer Hersteller für seine eigenen Systeme nicht zu.

Und gegen die AKS zu wettern, Ich selbst hasse diese Entwicklung zu immer kleineren Firmen die alles alleine bewerkstelligen wollen.
Deutschland hat ein Krankes Verhältnis zu "Monopolen", dabei funktioniert sowas wunderbar in anderen Ländern.


Eben mal in dieser Verbändevereinbarung nachgeschaut, ich darf "warten" aber nicht Reinigen?
Immer witzloser, worüber wird sich noch einmal aufgeregt?
das Gegenüber hat meist keine Ahnung um was es geht, will es nicht verstehen, ist definitiv DUMM oder hat eine blaue Latzhose an.

Beiträge: 581

Registrierungsdatum: 21. Juni 2014

Herkunft (Bundesland): Übrige Welt

  • Nachricht senden

28

Samstag, 9. April 2016, 20:41

Hallo KehrerKathert

es gibt meines Wissen in Deutschland nur 2 Hersteller von Kunststoff-Abgasleitungen. und beide arbeiten eng mit den Kesselherstellern zusammen. Bist du Handwerker oder Vertriebler für die Industrie? Wenn letzteres, bekommst du wenigstens ne Provision?

Und zu den Monopolen: Bin dafür dass alle Schornis zusammen ne Schorni AG gründen mit 2 Chefs, wegen des 4-Augen-Prizips. Und alle anderen haben dann entsprechend ihren Qualifikationen zu arbeiten. Und keiner wird aufgrund der "Gnade der frühen Geburt" mehr bevorzugt!

zu anderen Ländern: bei Putin und Erdogan klappts ja auch. Ganz deiner Meinung! :P

zur Verbändevereinbarung: genau umgekehrt wird ein Schuh draus!

von nem
alten Meistergesellen

  • »Dr Schorni« ist männlich

Beiträge: 1 184

Registrierungsdatum: 19. November 2014

Herkunft (Bundesland): Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

29

Samstag, 9. April 2016, 21:43

@ alter Meistergeselle

"Zwei-Mann-Termin" heißt natürlich "Zwei-FACHmann-Termin", also ICH und Mitarbeiter - NIX Lehrling !

Beiträge: 550

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Herkunft (Bundesland): Nordrhein-Westfalen

  • Nachricht senden

30

Samstag, 9. April 2016, 21:55

Zu der Vereinbarung, ich hab eben gelesen
- Wartung von Feuerstätten (ausgenommen Reinigung)
- Planung, Bau und Wartung von Warmwasser-Zentralheizungsanlagen mit Öl, Gas und Festbrennstoffbefeuerung inkl. Warmwasserbereitung sowie thermische Solaranlagen.

Quelle: http://www.haustechnikbayern.de/index.ph…ba4ad1225a915d1

Kann auch sein dass ich es einfach nicht verstehe ?(


Und wenn der Schornsteinfeger nen Beamtenstatus erhält und nur noch im Auftrag der Bundesrepublik arbeitet ist mir dies auch egal, ich bin momentan Fussvolk und damit vollkommen zufrieden, nur wird man jenseits der 50 damit nicht mehr viele Möglichkeiten haben
das Gegenüber hat meist keine Ahnung um was es geht, will es nicht verstehen, ist definitiv DUMM oder hat eine blaue Latzhose an.

  • »Schloti« ist männlich

Beiträge: 622

Registrierungsdatum: 10. Februar 2012

Herkunft (Bundesland): Bayern

Beruf: MIB

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 10. April 2016, 08:33

Danke KehrerKathert,
hast mir die Antwort vorweggenommen. Vaillant läßt nur für wenige Brennwerttapen andere Hersteller von Abgasanlagen zu.
Meist sind das, soweit ich`s im Kopf hab, die "Großanlagen" mit über 100KW
Was ist hier dann Polemik wenn ein "Kollege" aus dem SHK-Fach derartige Fachauskünfte an einen Ratsuchenden gibt.
Es ist dann doch anzunehmen daß er es nicht besser weiß und in seinem Beruf als SHK-ler auch so arbeitet.
Neben Skoberne und Vaillant gibt es auch noch jede Menge anderer Hersteller z.B. ATEC, Wolf fertigt meines Wissens inzwischen auch selbst und andere Hersteller gibt es auch noch.
Schloti
Feger aus Berufung

  • »SHK-Feger« ist männlich

Beiträge: 938

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2013

Herkunft (Bundesland): Sachsen-Anhalt

Beruf: Installateur- Heizungsbaumeister, Freier Schornsteinfeger

  • Nachricht senden

32

Montag, 11. April 2016, 15:09

Hallo,

ja er hat es nicht besser gewußt in diesem Moment. Hat er aber schon korrigiert, wenn er einen Fehler macht dann steht er auch dazu.Und für alle die es noch nicht wissen, der SHK-Feger baut keine Anlagen, er ist ein reines KD-Unternehnen. Deshalb hat er auch keine TRGI-Berechtigung sondern ist ein eingetragenes Wartungsunternehmen.

Nochmals zur Verbändevereinbarung. Wenn ihr den Eintrag ins SHK-Handwerk habt, interessiert es weder mich oder einen meiner Kollegen ob ihr bei der Wartung was reinigt oder nicht. Wer sich so ein Schwachsinn hat einfallen lassen?

Macht nur zu und immer daran denken die Wochenendbereitschaft mit einzuplanen.

Gruß vom SHK-Feger
Schornsteinfeger-Heizung-Kundendienst alles andere ist Gas-Wasser-Scheisse

Ähnliche Themen

Thema bewerten